Schlank im Schlaf

So, heute habe ich angefangen. Ich mache jetzt schlank im Schlaf. Da ich aber wegen meiner Mutter erst spät gefrühstückt habe, muss ich jetzt bis 18Uhr warten bis ich wieder etwas essen kann. Fünf Stunden Pause zwischen jeder Mahlzeit ist wirklich heftig, da muss ich aber wesentlich mehr essen morgens. ^^

Schlank im Schlaf ist eigentlich ganz einfach. Man isst morgens nur Kohlenhydrate, Mittags darf man alles essen, sogar einen Nachtisch darf man sich gönnen und abends isst man nur Eiweiß. Als Vegetarierin ist der Abend damit etwas schwieriger, aber wir haben Soja-Bratwürstchen, die hau ich mir in die Pfanne, wenn ich um 23Uhr denn Tatsächlich noch Hunger haben sollte. *g*

Morgen werde ich sehr ausgiebig schon um neun frühstüchen, dann kann ich schon um zwei wieder was essen und dann wird das abends auch etwas besser. Aber mit 92,9kg will ich echt nicht mehr rumlaufen.

Ich muss echt jetzt was tun, damit ich mich vom Hunger ablenken kann. Und vier Liter trinken am Tag... das ist auch hart. xD Am besten ich mach mir mal nen Tee.

3.6.10 17:04

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Lisa (9.6.10 22:45)
ich wünsch dir viel erfolg ich hab auch vorgestern mal wieder angefangen abzunehmen und hab innerhalb von 2 tagen schon 1,2 kg abgenommen und ich hab nicht gehungert :D

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen