Muttertag

Heute ist Muttertag. Habe mich darauf beschränkt meiner Mutter zwei Flaschen von ihrem Lieblingsschaumbad zu schenken. Sie hat sich auch wirklich sehr darüber gefreut, es aber zutiefst bedauert, dass sie gestern erst gebadet hat. ^^

Ansonsten ist heute wirklich nichts großartiges passiert. Bin mal die Wohnungsanzeigen durchgegangen und habe feststellen müssen, dass die Wohnungen zu teuer sind und ich wahrscheinlich mein Leben mit studieren und arbeiten fristen werde und das die nächsten 4 1/2 Jahre lang. -.-

Aber in eine WG will ich auf gar keinen Fall. Bin ich ich gar nicht der Typ für. Aber vielleicht nur so als Übergang... bis ich was ordentliches gefunden habe...

Morgen muss ich erst einmal nen Termin beim JobShop machen für meinen tollen Berwerbungstrainig-Mist da. Nervt mich auch voll an. Als hätte ich es nötig ein Bewerbungstraining zu machen! Komme mir gar nicht so ungeschickt vor. aber die beim Arbeitsamt müssen denken ich bin bekloppt, weil ich irgendsonen Wisch nur so halbherzig ausgefüllt und dabei jede Regel von Syntax und Förmlichkeit missachtet habe. Selbst Schuld.

Gestern war ich ein bisschen shoppen. Hab nen schicken neuen Schal. Immerhin. *g*

Ansonsten hab ich nur wieder meiner kleinen Schwester nen Haufen Schnickschnack gekauft. Na ja, so als Abschiedsgeschenk, wir sehen uns wohl nicht mehr oft in unserem Leben wenn ich dann mal weg bin. Glaube kaum, dass sie mich jemals besuchen wird.

Jaja, jetzt sitze ich hier, höre Snow Patrol und langweile mich mehr oder minder zu Tode, insbesondere, da mir noch immer nichts neues zu meinem Buch einfällt. Ich weiß zwar wie es weitergehen soll, aber irgendwie weiß ich gerade nicht wie ich es schreiben soll und das nervt mich ziemlich.

Der Typ mit dem ich im Mailkontakt stehe hat mir heute geschrieben, dass er Tintenfisch gekauft hat und grillen geht. -.- Es hat so gut angefangen und jetzt sowas. Was anderes als ein Vegetarier kommt mir nicht mehr ins Leben, ich hab das zu oft miterlebt. Mit Fleischessern komm ich nicht klar, jedenfalls nicht in einer Beziehung. die bloße Vorstellung ekelt mich an. Der arme Tintenfisch!

Hab jetzt auch nicht gerade Lust mir irgendeinen zu suchen und dem gerade mal so lange auf die Nerven zu gehen bis er mich entweder verlässt weil es uns beide nur noch nervt oder bis er dann endlich Vegetarier wird, nur um mir zu gefallen. Daraufhin verlasse ich ihn, weil es mir langweilig ist, dass er immer das macht was ich will.

Wahrscheinlich bin ich einfach beziehungsunfähig und sollte mir einfach nen Lebkuchenmann backen. Den kann ich wenigstens aufessen, wenn mir das Gegrinse auf die Nerven geht. xD

Na ja, abwarten, da wird schon einer dabei sein, der zu mir passt und es eventuell sogar ein ganzes Leben mit mir aushält. ^^

9.5.10 16:55

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen